Als globaler Marktführer in der Distribution von Chemikalien und Inhaltsstoffen, ist Brenntag weltweit in 73 Ländern und 580 Standorten aktiv. Trotz des breiten Profils in jeder unserer vier Regionen EMEA (Europe, Middle East & Afrika), Nordamerika, Lateinamerika und Asien Pazifik, ist Brenntag stetig auf der Suche nach Wachstumsmöglichkeiten. Dazu gehört die Ausweitung unseres widerstandsfähigen Geschäftsmodells, um die geographische Abdeckung zu vervollständigen, ein breites Produkt- und Serviceportfolio anzubieten sowie eine hohe Diversifikation von Lieferanten, Kunden und Industrien zu gewährleisten. Dieser kontinuierliche Entwicklungsprozess und die Wachstumsmentalität ermöglichen es Brenntag, sein Wertversprechen weiter zu stärken und als strategischer Partner und Serviceanbieter für Hersteller von Industrieund Spezialchemikalien sowie den Endverbrauchern aufzutreten. Dadurch besteht ein intensiver Kontakt mit beiden Enden der Wertschöpfungskette.

2018 erwarb Brenntag erfolgreich eine Mehrheitsbeteiligung an der Raj Petro Specialities Pvt. Ltd. in Indien, die selbstvermengte, auf Erdöl basierende Produkte an verschiedene Industrien in Indien und anderen Ländern in der Region Asien Pazifik sowie im mittleren Osten und Afrika anbietet. Mit dieser Akquisition hat Brenntag einen signifikanten Schritt in den aussichtsreichen indischen Markt getan.

Raj Petro Specialities war ein familiengeführtes Unternehmen und wurde 1942 gegründet. Mit strategisch wichtigen Standorten in Chennai und Silvassa und landesweit mehreren Lagerstandorten, Werken und Verkaufsbüros deckt es den gesamten indischen Subkontinent ab. Raj Petro Specialities bietet eine starke Marktpräsenz und ein breites Produktportfolio, das das volle Spektrum an erdölbasierten Spezialchemikalien beinhaltet. Die angebotenen Produkte ergänzen ideal das Produktportfolio von Brenntag und sind in drei Gruppen aufgeteilt:

Spezielle Erdölprodukte – Produkte wie elektrisch isolierende Öle für die Stromversorgung, flüssiges Paraffin, Petroleumgelees, Gele für verschiedene Industrien wie zum Beispiel Körperpflegeprodukte, Pharmazeutika und Lebensmittel, spezielle Wachse für Gummi und weitere Industrien.

Weichmacheröle und Industrieöle – Produkte mit individuellen Formulierungen wie zum Beispiel Mineralöle, Weichmacheröle und spezielle Destillate, die in verschiedensten Industrien und für Produkte wie Gummi, Farbe, Schmiermittel und Textilien genutzt werden. Raj Petro Specialities bietet diese Öle in verschiedenen Güteklassen und Viskositäten an und achtet zu jeder Zeit auf die Erfüllung von internationalen Standards an die Produktqualität.

Raj produziert auch eigene Mischungen im Werk in Chennai.

Schmiermittel werden in nahezu jeder Industrie genutzt. Sie treten dabei in Form von Industrieölen, Schmierfetten, leistungsfähigen Schmiermitteln für die metallverarbeitende Industrie sowie für die Automobilindustrie aber auch in der Lebensmittelverarbeitung sowie in Pharmazeutika und Körperpflegeprodukten auf. Alle diese Schmiermittel führen zu einer höheren Produktivität und damit zu Kosteneinsparungen im Produktionsprozess unserer Kunden.

Neben der Produktion und Distribution von eigenen Mischungen, die als die führenden Marken in ihrem Segment gelten und von einem starken Team an Produktentwicklern und Research & Development Mitarbeitern unterstützt werden, bietet Raj ebenfalls Mehrwertdienstleistungen an. Dazu gehören kundenspezifische Formulierungen, individuelle Verpackungen und das Mischen und Vermengen nach Kundenanforderung. Die Vorteile für Brenntag und Raj sind dabei vielfältig. Einerseits hat Brenntag seine Präsenz in dem stark wachsenden und extrem großen Markt in Indien erheblich ausgebaut. Andererseits ist Raj nun in der Lage, von Brenntags dichtem und globalen Netzwerk und seiner Infrastruktur zu profitieren. So kann Raj seine Produkte in weiteren Ländern der Brenntag Regionen Asien Pazifik, Nordamerika, EMEA und Lateinamerika vertreiben.

Akquisition bietet beiderseits Vorteile

Mehul U. Nanavati gehört zu einer der Gründerfamilien und ist für Rajs internationales Geschäft verantwortlich. „Die Zusammenarbeit mit Brenntag bietet unserem Unternehmen großartige Möglichkeiten in Indien, in Brenntags Region Asien Pazifik, aber auch auf internationalem Level. Wir haben klare strategische Ziele definiert. Wir wollen nicht nur Brenntags Logistiknetzwerk, sondern auch die Verkaufsorganisation und die Anwendungsexperten nutzen, um die Zusammenarbeit mit unseren internationalen Key Account-Kunden zu vertiefen und weitere Geschäfte mit Kunden in neuen Ländern zu generieren. Außerdem sind Rajs Misch- und Vermengungsanlagen wichtig für Brenntag. Unser hochmodernes Tanklager, zum Beispiel, liegt strategisch wichtig am Hafen von Chennai. Das hilft Brenntag dabei, sein Produktportfolio auf dem indischen Markt stark auszuweiten.“

Chemiedistribution ist ein sehr kleinteiliges Geschäft und die Marktbedingungen unterscheiden sich von Land zu Land. Der indische Chemiedistributionsmarkt hat ebenfalls seine ganz eigenen Merkmale. Kenntnisse über lokale Anforderungen, das Verhalten von Kunden und Lieferanten und von kulturellen Unterschieden ist daher entscheidend für den Erfolg in diesem Land. Die Akquisition von Raj Petro Specialities wurde daher als Joint Venture strukturiert. Brenntag erwarb in einer ersten Tranche einen Mehrheitsanteil und wird den verbleibenden Minderheitsanteil nach einer Periode von fünf Jahren erwerben. So profitiert Brenntag von dem umfangreichen Wissen der indischen Kollegen über lokale Bedingungen und Anforderungen. Die Kollegen von Raj dagegen können mit Hilfe von Brenntag als Weltmarktführer und strategischem Partner das Geschäft auf internationaler Ebene stärken.

Einfach ausgedrückt bedeutet das, dass wir durch die Integration von Netzwerken, Ressourcen, Fähigkeiten und das Fachwissen unsere Produkte und Services in diesem spannenden Land und darüber hinaus erheblich erweitern werden.

1. Wie würden Sie Raj Petro Specialities‘ Position auf dem indischen Chemiemarkt beschreiben?

Harish: Raj hat ein sehr diversifiziertes Portfolio, was dem Unternehmen eine einmalige Position in diesem Markt verschafft. Raj hat seinerzeit mit der Herstellung und dem Marketing von Industrieölen begonnen, später hat es sein Portfolio durch andere Produkte wie Vaseline, Industriewachse und Schmiermittel für die Automobilindustrie erweitert.

2. Was sind die größten Möglichkeiten und Herausforderungen in diesem Markt?

Harish: Indien ist eine der am Schnellsten wachsenden Volkswirtschaften weltweit und die Marktsegmente, in denen wir tätig sind, korrelieren mit diesem Wachstum. Der Plan der Regierung zur Elektrifizierung der ländlichen Gebiete in Indien, das Industriewachstum, die wachsende Nachfrage an hochqualitativen Körperpflegeprodukten und nach Herstellern von Reifen für die Automobilindustrie, die nach Indien exportieren, sind erhebliche Wachstumsmöglichkeiten.

Im Hinblick auf die Herausforderungen kann ich sagen, dass ich jede Herausforderung auch immer als eine Möglichkeit sehe! Im Moment fokussieren wir uns auf die Integration von Raj in den Brenntag-Konzern. Was viele nicht wissen, ist, dass es auch innerhalb Indiens verschiedene Kulturen, Sprachen und Lebensweisen gibt. Nichtsdestotrotz werden wir von den Skaleneffekten profitieren, und wir arbeiten an der Standardisierung unserer Prozesse.

3. Wie kann Raj von der strategischen Partnerschaft mit Brenntag profitieren?

Harish: Für Raj ist Brenntag ein starker, international agierender, strategischer Partner. Aus unserer Sicht helfen uns Brenntags internationale Standards und Geschäftspraktiken sowie der Zugang zu globalen Märkten, Raj weiterzuentwickeln. Wir sind überzeugt, dass Brenntag uns all das ermöglicht, und es ist bereits nach dieser kurzen Zeit ersichtlich, dass es auf beiden Seiten Fortschritte gibt.

Mehul U. Nanavati ist Senior Director International Business.
Sein Ziel ist es, das Geschäft von Raj mit Hilfe von Brenntag
auf weitere Länder in der ganzen Welt auszubauen.